Darf ich bitten?

Wertes (Vogelmann-)Publikum, es geht hier und heute mal nur am Rande um mich. Ich mach’s auch kurz:

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, fungiere ich als Produzent der Band “Singvøgel”, und ich bin gerade dabei, das neue Album der Band fertig zu stellen. Und weil diese Band und dieses neue Projekt wirklich erhöhte Aufmerksamkeit verdient, möchte ich meine geneigten — musikalisch open-minded — Freunde bitten, sich das mal anzuschauen, anzuhören und bei Gefallen zu “liken”:

facebook.com/singvoegel

Und hier eine direkte Hörprobe:

Zu diesem Stück wird es übrigens auch ein episches Musikvideo geben. 8 Minuten lang, produziert von dem legendären George P. Schnyder.

Noch zweieinhalb Worte zum Album:

Die Songs auf dem Album (insgesamt 9) sind alle sehr unterschiedlich. Kein einzelner Song steht repräsentativ für das ganze Album. Die Qualität und der Sound natürlich schon. Was ich also sagen will, ist: an sich ist für jeden was dabei, ohne das irgendetwas angepasst klingen würde. Das ist kein Radio Eins-Gedudel oder irgend so eine Bohlen-Retorten-Grütze, ihr wisst schon. Hochanspruchsvolle Texte, ausgefeilte Kompositionen und Arrangements, sensationell gute Aufnahmen und so. Eine ernstzunehmende Anlegenheit.

Meiner bescheidenen Ansicht nach das beste Album einer deutschen Band in 2012. Kein Witz. Aber überzeugt euch selbst, was rede ich hier … ^^

About these ads

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s